Dienstag, 11. April 2017

Diese Ostern mach ich blau....









Diese Ostern mach ich blau... blassblau oder pastellblau natürlich :-) 
Als kürzlich das Betty Bossi - Heft ins Haus flatterte, war für mich von Anfang an klar, dass ich diese blaugefärbten Eier ebenfalls haben muss. 
Die natürliche Färbtechnik für blaue Ostereier hat mich fasziniert.....  das Blau kommt von Rotkraut! 
Das Färben ging wirklich ganz einfach und das Resultat überzeugt!














Das Rotkraut wird fein geschnitten und mit Wasser geköchelt. 
Pro 100g Rotkraut 1dl Wasser verwenden. 
Den Rotkohlsud ca 25 Minuten köcheln lassen.
Die Eier in einer anderen Pfanne 8 Minuten sorgfältig wachsweich kochen.

Den Rotkohl entfernen und den Sud in der Pfanne belassen. 
Wenig Essig beigeben.
Die Eier noch warm in den warmen Sud geben. 

Je nach gewünschter Farbintensität lässt man die Eier 1-2 Std für hellblaue Eier... 









bis 8-12 Stunden für dunkelblaue Eier, im Rotkohlsud.









Ich habe meine Eier in einen Teil meiner silberfarbigen Eierbecher-Sammlung  gestellt.
Das eine Ei habe ich mit einer Masche geschmückt, 









andere mit hellblauem Sisal 









oder hellblauen Federn.









Blaue Frühlingsblumen, kleine Osterhasen, Schoggi- und Zuckereier vervollständigen mein Ostertablett.


  












Ostern mach ich definitiv blau:-)


Zum Verschenken können die Eier in blaue Eierkartons verpackt werden...









Unbedingt auch hier mit etwas Sisal und Federn schmücken;-) 
Das sieht besonders hübsch aus!


Um den Eierkarton kommt ein schönes Papier und wenn du  magst, darfst du dir meine Osterfreebies  von *hier klick*  als Etikett ausdrucken.





















Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt




Verlinkt bei Creadienstag 












Kommentare:

  1. Wenn wir Eier färben, verwenden wir auch oft Naturfarben und Kräuter. Ich mag die Farben viel lieber, weil sie so natürlich aussehen :-)
    Dann wünsche ich Dir und Deiner Familie ein herrliches Osterfest mit nicht nur blauen Eiern sondern auch einem strahlend blauen Frühlingshimmel und reichlich Sonnenschein!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Deine blauen Eier mit den hübschen Verzierungen und den wunderschönen Verpackungen sind toll!
    Der Zauberpunkt-Blog ist fantastisch, voller wunderschöner, liebevoller Ideen und mit einzigartigen Fotos.
    Ich wünsche dir und deinen "Männern" überraschende, süsse und farbenfrohe Ostertage :-)
    Herzlichst - Verena

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Ich bin hin und weg....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Deine Blaueier sind wirklich toll geworden. Kaum zu glauben, was Rotkohl so alles kann:))))
    Schönes Osterfest... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Deine Eier sind wunderschön geworden! Vorallem die unterschiedlichen Färbungen gefallen mir sehr gut. Bei uns geht es dann an Karfreitag ans Färben, Zwiebelschalen und Blauholz sind bereit.
    Ein schönes Osterfest wünscht dir Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Zauberpunkt!
    Ich bin begeistert... Die Eier (und Bilder) sind zauberschön geworden!
    Inspiriert von Deinem Blog-Post habe ich mich gestern auch an die Arbeit gemacht...
    Herzliche Grüsse und weiterhin frohe Ostern,
    ReNAHTe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...